Kostenfreier Versand in Deutschland ab 20€ Bestellwert. Versand in die EU lediglich die Mehrkosten von 6,40€, in die Schweiz 11,71€

LEBfirm set I (1Monat)
S0008

LEBfirm set I (für 1 Monat)

147,12

Diese Set besteht aus:

  • 1 Glas GALflum basis (120 Kapseln)
  • 1 Glas GALflum sauer (120 Kapseln)
  • 1 Glas Admonti Pflanzenruhe (90 Kapseln)
  • 1 Glas LEBfirm basis (120 Kapseln, nicht im Bild)
  • 1 Schachtel Froximun Toxaprevent MEDI PURE (180 Kapseln)
  • Schnellstart-Anleitung "Sanfte Leberentlastung nach Mack"

Spare 13% im Vergleich zu der Einzelbestellung.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Zutaten

GALflum basis: Acerola-Extrakt, L-Carnitin, Taurin, Bio-Sonnenblumen-Lecithin,  Hydroxypropylmethylcellulose (Kapsel)

GALflum sauer: Apfelessig-Pulver, Bio-Sonnenblumen-Lecithin,  Hydroxypropylmethylcellulose (Kapsel)

Admonti Pflanzenruhe: Passionsblumen-Extrakt, Apfelschalenpulver, Vitamin C, Safran-Extrakt, 5-Hytroxytryptophan, Vitamin B6, Vitamin B2, Folsäure, Vitamin D3, Vitamin B12

LEBfirm basis: Acerola-Extrakt, Bio-Mariendistel-Extrakt (80% Silymarin),  Hydroxypropylmethylcellulose (Kapsel)

Froximun Toxaprevent MEDI PURE: MANC® (modifizierter, aktivierter Naturklinoptilolith-Zeolith), Kapsel: Cellulose, Gellan, magensäureresisitent

Verzehrempfehlung

GALflum basis/ GALflum sauer:

  • Nimm je 4 Kapseln über den Tag verteilt mit viel Flüssigkeit (Wasser) ein.
  • Die Tagesdosis von 4 Kapseln darf nicht überschritten werden.

LEBfirm basis:

  • Nimm je 2 Kapseln über den Tag verteilt mit viel Flüssigkeit (Wasser) ein.
  • Die Tagesdosis von 2 Kapseln darf nicht überschritten werden.

Admonti Pflanzenruhe:

  • 4 Kapseln Abends mit Flüssigkeit einnehmen

Froximun Toxaprevent MEDI PURE:

  • Falls von Ihrem Arzt oder Therapeuten nicht anders verordnet, Nehmen Sie 1-2 Kapseln ca. 30 Minuten vor der Mahlzeit 3-mal täglich mit genügend Flüssigkeit ein (ca. 200 ml Wasser).

Bitte beachten Sie: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.
Die empfohlene Tageshöchstdosis darf nicht überschritten werden.

Zurück